Stand: 01.03.2019

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb meiner Webseiten und Dienstleistungen auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweise ich auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Vorname, Name / Firma: Nico Senftner
Straße Hausnr.: Talweg 18
PLZ Ort Land: 35085, Ebsdorfergrund, Deutschland
E-Mailadresse: mail [-at-] senftner-it [-dot] de
Link zum Impressum: www.senftner-it.de/impressum

 

1. Die Vertragspartner verpflichten sich über alle ihnen bekannt gewordenen geschäftlichen und betrieblichen
Angelegenheiten Stillschweigen zu wahren und alle Unterlagen, Daten und Informationen aus dem Geschäftsbereich des Vertragspartners, die sie im Rahmen der Vertragsabwicklung erhalten haben, die weder offenkundig noch allgemein zugänglich sind, geheim zu halten. Diese Verpflichtung gilt auch nach Beendigung des Vertrages.

2. Nico Senftner IT-Dienstleistungen ist berechtigt, alle persönlichen Daten, die im Zuge der Geschäftsbeziehungen mit dem Kunden anfallen (Name, Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse), entsprechend der DSGVO zu verarbeiten. Ferner verpflichtet sich Nico Senftner IT-Dienstleistungen keine persönlichen Daten des Kunden ohne seine Zustimmung an Dritte weiterzuleiten.

3. Durch die Benutzung einer Buchhaltungssoftware werden die Kundendaten an die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG übermittelt. Diese verarbeitet und schützt die persönlichen Daten nach der DSGVO. Der Kunde erteilt mit dem Eingehen der Geschäftsbeziehungen sein Einverständnis, für die Übermittlung dieser Daten. Sollte der Kunde damit nicht einverstanden sein, so enden die Geschäftsbeziehungen und die Daten werden gelöscht.

4. Sollte bei einem Auftrag ein Webspace benötigt werden, so bucht Nico Senftner IT-Dienstleistungen diesen bei einem ausgewählten Webhoster. Der Kunde wird darüber informiert und stimmt mit der Auftragserteilung der Weiterleitung der für diesen Auftrag notwenigen persönlichen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse) an den Webhoster zu. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Webhosters.

5. Sollte bei einem Auftrag eine Fernwartung gewünscht oder benötigt werden, so gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters. Der Kunde wird vorher darüber informiert.

6. Für persönliche Daten, die während einem Auftrag an andere Softwarehersteller übermittelt werden, um ihre Software zu nutzen, übernimmt Nico Senftner IT-Dienstleistungen keine Verantwortung und es gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Hersteller.

7. Kundendaten bleiben aufgrund der Archivierungspflicht auch nach Beendigung der Geschäftsbeziehungen für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer gespeichert.

8. Der Kunde hat nach Artikel 16 der DSGVO das Recht zu erfahren, welche persönlichen Daten gespeichert wurden. Auf Wunsch können diese nach Artikel 17 der DSGVO gelöscht oder verändert werden.

9. Werden im Rahmen des Vertragsverhältnisses Daten als Sicherungskopie bei Nico Senftner IT-Dienstleistungen kopiert und archiviert und evtl. über das Vertragsende hinaus aufbewahrt, so verpflichtet sich Nico Senftner IT-Dienstleistungen unveröffentlichte Daten vertraulich und gegenüber Dritten unzugänglich aufzubewahren.

10. Die Versendung von Daten, Unterlagen und Vorlagen gleich welcher Art in digitaler oder gedruckter Form bzw. auf Datenträgern, erfolgt auf Gefahr des Kunden. Der Kunde hat durch vorhergehende Erstellung von Sicherheitskopien einem eventuellen Datenverlust vorzubeugen.

11. Die von Nico Senftner IT-Dienstleistungen ergriffenen Maßnahmen zur Abwehr von Viren oder zum Schutz durch Zugriffe unbefugter Dritter werden nach bestem Wissen und Gewissen mit aktueller Software und Hardware durchgeführt. Eine Garantie für die Sicherheit kann von Nico Senftner IT-Dienstleistungen jedoch nicht übernommen werden.

12. Werden im Rahmen eines Auftrages arbeiten am Rechner (sowohl Hard- als auch Softwarearbeiten) und/oder an den Peripheriegeräten des Kunden übernommen, so verpflichtet sich der Kunde für eine Sicherung der Datenbestände vor dem Einsatz.

 

Datenerfassung auf dieser Internetseite

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden maximal 3 Tage gespeichert.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung meiner Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von mir auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: https://www.e-recht24.de